Der Wahnsinn!
Unser erster zweitägiger
“Love & Shake Your Belly” Workshop
geht an den Start

Nach dem grandiosen Erfolg unserer “Love & Shake Your Belly”-Workshops bei Dir zu Hause am Bildschirm, gehen unsere Online-Kurse in die nächste Runde und bringen einige Neuerungen mit an den Start, um Dir und den anderen Teilnehmerinnen noch mehr Belly-Liebe ins Wohnzimmer zu zaubern. Und diesmal habe ich mir qualifizierte Verstärkung mit ins Boot geholt…Bist Du neugierig, wer der nächste Überraschungsgast am 26. & 27. September 2020 sein wird?

 

Sandra & Petra:
Zwei wie füreinander gemacht

Vor über einem Jahr lernten sich Sandra & Petra kennen und es funkte auf Anhieb. Nicht nur menschlich, auch ihre Arbeitsphilosophien und -methoden sind beinahe identisch und harmonieren sehr gut miteinander. Ihre Arbeit ergänzt sich einfach meisterhaft. Nach kürzester Zeit leiteten sie ihren ersten gemeinsamen „Love& Shake Your Belly“-Workshop in Hamburg, später bereicherte Petra mit ihrem wissenschaftlichen Content und Fachwissen regelmäßig die Belly-Community. Sei es mit ihren tollen Blogartikeln oder im Selbstliebe-Livechat mit Sandra. Auch für das nächste Bauchfrauen-Abo wird Petra exklusive Inhalte und größere Einheiten beisteuern. Und nun können es die Beiden kaum abwarten, ihre Selbstliebe-Skills mit dir zu teilen…Sie verbinden ihr geballtes Wissen, ihre Erfahrung & ihre Power und zeigen dir, wie es geht!

Und zwar im ersten zweitägigen
„Love & Shake Your Belly“ Online-Workshop
am 26. & 27. September 2020!

Weil das Wissen, die Tipps & die Power von zwei Belly-Expertinnen natürlich mehr Platz brauchen, weiten wir nun unseren Online-Workshop auf zwei Tage aus! An diesen zwei Tagen bekommst du in Power Talks, informativen Vorträgen, Tanzeinheiten & Austauschrunden jede Menge Energie, findest zurück in deine Kraft & Selbstliebe und schüttelst all deine Selbstzweifel ab!

Also sei dabei beim ersten zweitägigen „Love & Shake Your Belly“ Online-Workshop von und mit Sandra Wurster & Petra Schleifer!

FÜR
DICH
149€

Beste
Freundinnen-Paket
260€

für 2 PERSONEN

Kleine
Selbstliebe-
Party 410€

für 3 PERSONEN

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Was erwartet Dich
in Deinen Vier Wänden?

Wir bringen die Belly-Skills aus unseren Workshops und Sandras & Petras Energie
mit all den exklusiven Einheiten in dein Wohnzimmer:

  • In ihren kraftvollen Power Talks erklären dir unsere zwei Bauchfrauen, wie du in deine Power und Selbstliebe kommst!
  • In unseren berühmt berüchtigten „Shake your Belly“ Tanzeinheiten bringst du deine Selbstzweifel zum Schmelzen & erfährst am eigenen Leib, wie viel Spaß das machen kann!
  • Du erhältst fundiertes Wissen über die Antidiät-Kultur und intuitives Essen!
  • In unserem „Inspirationszirkel“ kannst du individuelle Fragen stellen, dich mit anderen austauschen und exklusive Inspirationstipps sammeln (Bücher, Filme & Co.)!
  • Mit deinem neuen Belly-Body gehst du deine Challenge endlich an und kannst die Bauchtipps und neu erlernten Methoden in deinen Alltag ganz leicht integrieren!
  • In der abschließenden, entspannenden Selfcare-Meditation verbindest du dich wieder mit dir selbst und lässt all das wirken, an das dich unser Selbstliebe-Workshop erinnern soll.

Und das Beste

Du erlebst diesen wundervollen Wandel nicht allein, sondern teilst deine Erfahrung mit 20 besonderen Frauen, mit denen wir an diesen zwei Tagen unendlich viel Spaß, Freude und Frauenpower erleben werden.

Um jeder Teilnehmerin die Aufmerksamkeit zu schenken, die sie verdient, ist unser Online-Kurs auf maximal 20 Plätze beschränkt. Schnell sein lohnt sich also, damit Du Dir Deinen Platz sichern kannst.

Du willst dabei sein?
So einfach gehts:

Sichere dir deinen Platz

Unsere Plätze sind nicht nur heiß begehrt, sondern auch auf eine Anzahl von 20 begrenzt. Schnell sein lohnt sich also in diesem Fall! Du sparst dir diesmal nicht nur die Fahrtkosten, sondern auch Zeit und bekommst stattdessen unsere Belly-Philosophie, Sandras Energie und Petras fundiertes Wissen ganz bequem nach Hause. Einige Tage vorab erhältst du dafür einen Zoom-Link per E-Mail. Das bedeutet, du brauchst nicht mehr als eine Internetverbindung und ein Display-Gerät, sei es ein Laptop, Tablet oder Handy, um live dabei zu sein. Wir empfehlen dir, den größten Bildschirm, den du hast, zu nutzen, damit du alles gut und deutlich sehen kannst.

Gib uns die Chance, mit diesem Tag dein Leben zu bereichern und werde ein wichtiges Mitglied unserer bereits wundervollen und starken Belly-Community, die bereits immer seltener den Bauch einzieht!

Zusatzangebot: Unser legendäres Belly-Paket

Als zusätzliches Special bieten wir dir unser legendäres Belly-Paket, das insgesamt einen Warenwert über 53,00€ hat, für unschlagbare 30,00€ an! Es ist absolut kein Muss für die Teilnahme am Workshop, aber eine schöne, weitere Unterstützung für dich!

FÜR
DICH
149€

Beste
Freundinnen-Paket
260€

für 2 PERSONEN

Kleine
Selbstliebe-
Party 410€

für 3 PERSONEN

Workshop-Programm

An beiden Tagen sind jeweils
Sandra & Petra dabei!

Tag 1

10:00– 11:30 Uhr

11:30 – 12:00 Uhr

12:00 – 13:00 Uhr

Kennenlernen

Power-Talk mit Sandra

Shake Your Belly mit Sandra

13:00 – 13:30 Uhr  

Pause

13:30 – 14:30 Uhr   

14:30 – 15:00 Uhr  

Inspirations-Talk mit Petra

Belly Body

Tag 2

10:00– 11:30 Uhr

Antidiät-Talk mit Petra

11:30 – 12:00 Uhr

Shake Your Belly mit Sandra

12:00 – 13:00 Uhr

Schlaraffenland- Fantasiereise mit Petra 

13:00 – 13:30 Uhr  

Pause

13:30 – 14:30 Uhr   

Inspirationszirkel  (Fragen & Austausch)

14:30 – 15:00 Uhr  

Selfcare-Meditation

Workshop-Philosophie:

In den letzten 13 Jahren als Tanzpädagogin hatte Sandra das Vergnügen, mit den unterschiedlichsten Frauen und Mädchen, die selbstverständlich alle anders aussahen, ihren Booty zu shaken. Sie musste dabei leider erschrocken feststellen, dass alle nur eins wollten: aussehen wie die Frauen in Fernsehen & Co. Abgesehen davon, dass dies ziemlich langweilig für uns alle wäre, verleugneten und versteckten somit viele die weibliche Vielfalt, von der sie unweigerlich ein Teil sind. Das bereitete unserem Fräulein Wurster lange Bauchschmerzen, bis sie beschloss, mit ihren kleinen Stampferchen loszumarschieren und Frauen auch außerhalb des Tanzsaales zu inspirieren, sich selbst anzunehmen und lieben zu lernen. Sie schrieb ihr erstes Buch „Das Leben ist zu kurz um den Bauch ein zuziehen“ und kreierte den einzigartigen „Love & Shake Your Belly“-Workshop, der aus motivierenden Vortragselementen, powervollen und zugleich sinnlichen Tanzeinheiten und anschließend entspannenden Meditationsübungen besteht. Keine Sorge, dafür benötigst du absolut keine tänzerischen Vorkenntnisse. Denn bei uns ist „aus der Reihen tanzen“ mehr als nur erlaubt! Wir möchten alle Selbstzweifel abschütteln und uns gut fühlen und keiner bestimmten Leistung hinterher jagen. 

Vor über einem Jahr lernten sich Sandra & Petra kennen und es funkte auf Anhieb. Nicht nur menschlich, auch ihre Arbeitsphilosophien und -methoden sind beinahe identisch und harmonieren sehr gut miteinander. Ihre Arbeit ergänzt sich einfach meisterhaft. Nach kürzester Zeit leiteten sie ihren ersten gemeinsamen „Love & Shake Your Belly“-Workshop in Hamburg, später bereicherte Petra mit ihrem wissenschaftlichen Content und Fachwissen regelmäßig die Belly-Community. Sei es mit ihren tollen Blogartikeln oder im Selbstliebe-Livechat mit Sandra.

In unseren „L.&S.Y.B.“-Workshops zeigen dir Sandra & Petra außerdem, wie du zu deinem eigenem Fan wirst, wie du dein Selbstbewusstsein stärken kannst und den Mut aufbringst, deine eigene Wahrheit zu leben. Wie du aus der Diäten-Mentalität austrittst und mit intuitivem Essen wieder Frieden mit deinem Essverhalten schließen kannst. Wir wollen, dass du dir noch mehr „Ich-Fläche“ nimmst und an deine grenzenlosen Möglichkeiten glaubst. Denn deine größten „Problemzonen“ sind meist nur deine eigenen Gedanken.

Du lernst unsere Belly-Philosophie und passende Bauchübungen kennen,
die mittlerweile mehrere hundert Frauen in ganz Deutschland geholfen und dazu inspiriert haben, ihr eigener größter Fan zu sein. Sei auch du ein Teil davon!
Die Zielgruppe des Workshops ist genau so vielfältig wie der Workshop selbst: Lehrerinnen, Schülerinnen, Rentnerinnen, Unternehmerinnen, ganze Vereine, Studentinnen, Freundinnen in jung, alt, klein, groß, schüchtern und wild.

FÜR
DICH
149€

Beste
Freundinnen-Paket
260€

für 2 PERSONEN

Kleine
Selbstliebe-
Party 410€

für 3 PERSONEN

Sandra Wurster

 Bauchfrau-Gründerin, Autorin & Visionärin

Ich tänzle voller Lebenslust durch die Welt. Ursprünglich bin ich gelernte Tanzpädagogin und feiere meinen Körper und das Leben. Durch die Gründung der modernen Selbstliebe-Plattform „Bauchfrauen“, die sich für Body Positivity und Persönlichkeitsentwicklung einsetzt, konnte ich unter anderem zwei weitere Leidenschaften miteinander verbinden – außergewöhnliche Looks zu kreieren und den Booty zu shaken. Für mich steht schon lange fest, dass das wichtigste Accessoire das eigene Selbstbewusstsein ist. In meinen Vorträgen und Workshops motiviere ich Menschen, ihr Selbstwertgefühl zu entdecken. Meine Message: „Wahre Schönheit ist der Mut, du selbst zu sein und deine eigene Wahrheit zu leben.“
Und so schrieb ich trotz Legasthenie mein erstes Buch mit dem Titel „Das Leben ist zu kurz um den Bauch einzuziehen“ und zeige in unseren „Shake your Belly“-Tanzeinheiten nicht nur, wie man seine Selbstzweifel abschüttelt, sondern auch, wie man sich Fläche nimmt, um sich sicht- und hörbar zu machen.

Doch auch mein eigener Weg zu mehr Selbst- und Körperliebe war alles andere als leicht. Vor allem meine dicken Oberschenkel wurden ständig von Familienangehörigen begutachtet und stark kritisiert. Daraus entstand solch ein Druck, dass ich bereits mit 11 Jahren meine erste Diät machte, nachts um den Block joggte (damit mich niemand sehen konnte) und übele Bauchschmerzen in Kauf nahm, die durch das Tragen mehrerer übereinander gezogener Strumpfhosen verursacht wurden, um den Bauch weg zu shapen. Mein frühzeitiger Auszug von Zuhause mit erst 15 Jahren und weitere Herausforderungen brachten mich zu der Erkenntnis, dass ich genau die Oberschenkel bekommen hatte, die ich brauche, um meinen ganz eigenen Weg zu gehen. In meinen über 13 Jahren Berufserfahrung als Tanzpädagogin war ich immer wieder von der Vielfalt der Menschen fasziniert. Doch die meisten Tänzer/innen verleugnen ihre Vielfalt und wollen so aussehen wie die Stars im TV & Co. Es kostete mich Unmengen an Kraft, meinen Tanzschüler/innen beizubringen, ihre Unvollkommenheit zu umarmen, sich auf der Bühne zu feiern und ihr eigener größter Fan zu werden. Und als ich bemerkte, dass immer mehr Menschen ihren Wert vom Umfang ihres Bauches abhängig machten, musste ich einfach etwas kreieren, das über den Tanzsaal hinausging. Und so marschiere ich nun mit ganz viel Mut im Bauch, starken Oberschenkeln und mittlerweile einem tollen kleinen Team durch mein und das Leben vieler weiteren Frauen, um es etwas bunter zu gestalten.

Petra Schleifer

Ernährungswissenschaftlerin,
Trauma-Therapeutin und Emotional Coach

Bereits mit 9 Jahren machte ich meine erste Diät. Nicht, weil ich unglaublich über dem Standard-Gewicht lag, sondern weil meine Eltern Angst hatten, es könnte soweit kommen. Schon damals war ein dickes Kind ein Thema und Eltern wurden angehalten, für eine Gewichtsreduktion ihres Kindes zu sorgen, auch, wenn es weder eine sichere Methode gab noch das Gewicht in irgendeiner Weise beeinträchtigend wirkte. Man empfahl aus dem Bauch heraus, Maßnahmen zu ergreifen und stürzte Kinder wie mich schon früh in die Diätspirale.

Mit dem Beginn meiner ersten Diät fühlte ich mich permanent kontrolliert. Mein Hunger wurde nicht von mir, sondern von Außen eingeschätzt. „Du kannst doch nicht mehr hungrig sein. Du hast schon so viel gegessen. Das würde ich nicht einmal essen. Wo soll das hinführen? Wie siehst du denn aus?“ Es gab unendliche Kommentare zu meinem Aussehen und Essverhalten. In meiner Familie war es so: Alle, die in das standardisierte Körperschema passten, sollten gut und mit Genuss essen, die anderen bitte nicht. Ich hatte das Gefühl, egal was ich mache, es reicht nicht aus. Ich hörte auf, mich zu bemühen und rebellierte mit zunehmendem Alter. Ich aß und rauchte heimlich und wurde immer schlechter in der Schule. Passierte etwas, das mich verletzte, führte ich es auf das Gewicht zurück. Der Junge, in den ich verliebt war, wollte nicht oder irgendetwas gelang nicht auf Anhieb – das konnte nur daran liegen, dass ich „zu dick, zu doof und zu undiszipliniert“ bin. Nachdem ich diese Meinung von mir hatte, erfüllte ich mir immer wieder selbst meinen Glauben daran.

Ich ging auf ein Ernährungsgymnasium, in der Hoffnung, dort alles zu lernen, was ich bräuchte. Danach studierte ich Ernährungswissenschaften, danach arbeitete ich in einem Softwareunternehmen in der Süßwarenbranche und später im Bereich Functional Food. Ich begleitete Studien an Universitäten, gründete Arbeitskreise und die Themen „Abnehmen und gesunde Ernährung, Superfoods und Supplements“ waren immer dabei.

Gebracht hat es mir gewichtsmäßig nichts. Ich schwang mich weiter von Diät zu Diät, machte zwanghaft Sport bis ich mich verletzte und befand mich in einem Kreislauf aus Hungern, Abnehmen, Fressanfällen, Sportzwang und Sportverletzung. Ich war in keinem Bereich meines Berufes jemals so ehrgeizig wie im Abnehmen. Kein Thema war so wichtig, wie schlank zu sein. Nach fünf Jahren Kohlhydratreduzierung und niedrigem Gewicht kam ein persönliches Breakdown und ich platze förmlich aus allen Nähten. Ich konnte und wollte nicht mehr. Ich war so erschöpft, dass ich heute sagen würde, ich hatte ein Diät-Burn-Out.

Es dauerte lange bis ich mich wieder regeneriert hatte. In der Zeit der Heilung nahm ich zu – richtig viel! Und ich musste lernen, das auszuhalten, ohne wieder in den Kreislauf aus Diäten und Fressen zu verfallen. Mit der Zeit erlernte ich das Intuitive Essen, verschlang Health At Every Size und lernte Dinge, die ich eigentlich hätte in meinem Studium lernen sollen. 

Erstaunlich ist auch, dass mehr Ernährungsfachleute essgestört sind als Menschen anderer Berufsgruppen. Kein Wunder also, dass wir eine Menge blinder Flecken in diesem Bereich aufweisen. Heute bin ich dankbar, dass ich diesen Zusammenbruch hatte, denn sonst wäre ich wahrscheinlich immer noch eine Verfechterin von Low Carb und würde meine kostbare Lebenszeit mit Diäten verschwenden. Heute ist es mir ein unglaubliches Bedürfnis, auch anderen Frauen dabei zu helfen, in ihrem Körper eine Heimat zu finden. Und Sicherheit, Geborgenheit und das Wissen, dass sie genug und wunderschön sind, egal bei welchem Gewicht.

FÜR
DICH
149€

Beste
Freundinnen-Paket
260€

für 2 PERSONEN

Kleine
Selbstliebe-
Party 410€

für 3 PERSONEN

Wir freuen uns riesig auf dich und deine Geschichte! Aber mindestens genauso auf einen unvergesslichen Workshop, den wir mit dir und weiteren tollen 20 Frauen erleben dürfen!

Deine Sandra & Petra und das Bauchfrauen-Team

 
WP Feedback

Dive straight into the feedback!
Login below and you can start commenting using your own user instantly