Das einzige was hier abnehmen darf, sind deine Selbstzweifel

„LASS DICH NICHT VON DEINER EIGENEN KLEIDERGRÖSSE EINSCHÜCHTERN!“

Denn dein Körper besitzt so viel mehr Power als du meinst und du hast das verdammte Recht, liebe- und lustvolle Bewegung zu erfahren! Und das in einem geschützten Rahmen ohne Vorurteile, fiese Kommentare, Bewertung und Leistungsdruck. Hört sich gut an, oder? In unserer privaten Belly-Community darfst du nämlich ganz und gar du selbst sein ohne Scham und Vergleiche.

Gemeinsam nehmen wir Fläche ein, tanzen aus der Reihe und kreieren außergewöhnliche Tanz-Outfits. Ob Anfängerinnen oder Wieder-Einsteigerin, es ist nie zu spät sich selbst und den Booty glücklich zu shaken. Und wenn dabei noch einige Selbstzweifel abfallen, ist das doch wunderbar.

möchtest du?

L

Gemeinsam mit Bauchfrau Sandra den Belly shaken & meditieren?

L

Regelmäßig inspirierende Belly-Reminder erhalten?

L

Mehr Lebensfreude & Energie in deinem Alltag spüren?

L

Dich mit unseren Belly Girls austauschen und verbinden, die im selben Prozess stecken wie du und euch gegenseitig bereichern?

L

Teil einer enormen Wandel-Energie sein?

L

Wege gezeigt bekommen, wie du endlich aus der Diätkultur aussteigen kannst?

L

Dich nicht mehr verstecken, sondern dich dieser Welt in deiner ganzen Pracht zeigen?

L

Bremsen & Ängste endlich loslassen?

L

Eine wichtige Begleiterin & Bereiterin unseres Weges werden und exklusive Einblicke in unseren Business-Aufbau erleben?

Und weißt du, was das beste ist? Ab sofort kannst du unsere Shake Your Belly – Einheiten einen Monat lang GRATIS testen – ganz ohne Verpflichtungen. Ich möchte, dass jede/r die Chance hat, mitzuerleben, welche Kraft und Energie unsere Sessions haben. Es ist kaum in Worten zu beschreiben und deshalb muss man es einfach mal selbst erleben und ausprobieren. Ich lade dich also herzlich dazu ein, einen ganzen Monat lang kostenlos dabei zu sein und Teil unserer Bauchfrauen-Community zu werden.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Es gibt verschiedene Intensitätsstufen und ab und an auch mal eine spontane Tanzfete. Das Aussehen spielt bei der ganzen Sache keine Rolle, sondern nur, wie es sich für dich anfühlt. Denn du bist so verdammt viel mehr als man im Außen jemals sehen könnte! Und Tanz ist nicht nur ein krasser Gute-Laune-Pusher und synchronisiert Seele, Körper und Geist, sondern besitzt die außergewöhnliche Magie, Vertrauen, Kraft und Heilung in dir zu wecken, wo du sie am dringendsten benötigst. Unsere „Shake Your Belly“-Sessions kannst du ganz einfach in deine Me-Time einbauen und sie so auch zum Highlight deiner Woche werden lassen.

>> Deine größte Problemzone sind deine Gedanken >>

Und obwohl dein Körper und dein Leben kein Optimierungs-Projekt ist, Ist es dennoch ganz fabelhaft, dass diese Dinge durch Tanz ausgelöst werden können:

 

 

L

Heilende Wirkungen & Kräfte

L

Freude in Bewegung zu entdecken

L

Ausschüttung von Glückshormonen (Dopamin & Endorphin)

L

Push für deinen Selbstwert

L

Stress-Abbau

L

Erholungsort

Außergewöhnliche Tanzeinheiten warten auf Dich:

 

L

Ohne Gewichtsthematiken

L

Ohne Bewegungszwang

L

Ohne Verurteilung & Bewertung

L

Ohne Leistungsdruck

Dafür:

 

L

Moderne Tanzstile Hiphop, Ladystyle, Contemporary, LateinStyle, Vouging, Jazz, Funky-Jazz, New Style

L

Spannendes & fantasiereiches Storytelling

L

Einen Raum für Support & Austausch

L

24/7 exklusive Facebook-Gruppe; Dennoch ist Facebook kein Muss, um bei den Zoom-Live Einheiten dabei sein zu können

L

Von und mit einer energiegeladenen Visionärin Sandra Wurster

Sandra Wurster

Gründerin der Bauchfrauen, Body & Selbstliebe-Expertin und Tanzpädagogin

Auch ich musste all die Jahre in den unterschiedlichsten Tanzschulen aufgrund meines Körpers nicht nur unangenehme Blicke und Kommentare ertragen, sondern hatte auch ständig das Gefühl, mich stets mehr anstrengen und beweisen zu müssen, um meines Platzes würdig zu sein – dabei war ich die Tanzlehrerin! Leichtigkeit und Freude verwandelten sich dadurch Step für Step in einen immer größeren Leistungsdruck und versperrten mir lange Zeit den Zugang zur außergewöhnlichen Magie des Tanzens. Zusätzlich vermisste ich all die Jahre die wunderschöne Körpervielfalt. Ich unterrichtete ständig nur wenig unterschiedliche Körperformen. So fing ich an, mich zu fragen, ob Menschen mit großen Körpern Tanz nicht mochten – bis mir immer mehr Menschen von ihren Selbstzweifeln, aber auch der schrecklichen diskriminierenden Erfahrung in Tanzvereinen und Tanzschulen anvertrauten. Genau das war der Ansporn für mich, meine eigene Liebe zum Tanz wieder neu für mich zu entdecken und einen Raum für viel mehr Körpervielfalt, vor allem im Tanz zu kreieren.

Mir ist ganz wichtig, dass du weißt, DASS DU DICH NICHT „NOCH ETWAS MEHR“ ANSTRENGEN MUSST! Hier darfst du einfach sein. Und dich überraschen lassen, mit welcher Leichtigkeit du dich bewegen kannst, wenn du Spaß dabei hast und die Bewegungen mit Liebe ausführst. Ich habe ganz besondere Tanzerlebnisse für dich und deinen Körper kreiert, die du so bisher höchstwahrscheinlich nicht kennst. Die meisten unserer „Shake Your Belly“ Choreografien werden mit einer wohltuenden Story aufgebaut, die dich zusätzlich an die Themen Body & Selbstliebe heranführen. Alle Einheiten kannst du zu Hause durchführen und dich somit ganz auf dich und den Tanz einlassen. Bist du bereit, dich auf den crazy Belly-Home-Dance einzulassen, wobei dein Sofa, deine Küche oder eben dein Bett ganz allein deine Bühne ist und dir gehört?

>> Das Leben ist zu kurz, um seinen Belly nicht zu shaken

Warum das ganze?

Als kleines Mädchen musste ich mir ständig Sätze anhören wie „Rede nicht so viel“, „Zieh Kleidung an, die dich schlank macht“ und „Mit Kreativität kannst du sowieso kein Geld verdienen“. Ständig wurde versucht, mir meine leidenschaftliche Lebensfreude zu nehmen und mir den Glauben an mich selbst, an Großes und Wunder abzusprechen. Noch dazu wurde mir gesagt, dass „Dicke“ nicht schön und erfolgreich sein können, geschweige denn, auf den großen Bühnen tanzen dürfen, bis ich es leider irgendwann selbst glaubte.

Nach Jahren des schmerzhaften „Baucheinziehens“, zwanghaften Optimierungszwängen und angehäuften Schulden durch Onlineshopping, hatte ich keine Lust mehr, mich zu verstecken. Ich fing an, an mich selbst zu glauben, mein eigener größter Fan zu werden und traute mich endlich vor den Vorhang meiner eigenen Bühne. Denn manchmal verlangt der kleinste Schritt Großes von uns, doch mit Musik ist es nicht nur meistens etwas leichter, sondern macht auch mehr Spaß!

Deine Sandra

PS:” Für die Teilnahme an unseren Live-Einheiten empfehlen wir dir, die Zoom App herunterzuladen. Diese ist kostenlos für Dich und bietet das beste Erlebnis.”